Prinz Teuto stellt sich vor!

Freddy

Hallo, ich bin Freddy! Ich bin der kreative Kopf hinter Prinz Teuto, von mir stammt nämlich die grundlegende Idee, sich einmal an ein Gesellschaftsspiel zu wagen. Nach ein paar Versuchen hatte ich dann auch schon recht schnell die Idee für unser erstes Spiel. Julia und Timo konnte ich direkt vom Spiel begeistern und so entstand Prinz Teuto. Nach einigem Basteln habe ich mich dann an den ersten Kriminalroman gesetzt, der in direktem Bezug zu unserem Spiel steht. Der Krimi erzählt die Geschichte des Spiels und andersherum. Dazu aber an anderer Stelle mehr. Insgesamt kümmere ich mich bei Prinz Teuto also um den kreativen Input, um die allgemeine Organisation sowie unseren Auftritt nach außen. Neben Prinz Teuto lese ich für mein Leben gerne, mache gerne Sport und habe schon die unterschiedlichsten Orte der Welt besucht.

Timo

Moin, ich heiße Timo! Ich bin dafür da, dass hier alles reibungslos läuft und auch im besten Fall schön aussieht. Mit Freddy tausche ich mich über die kreativen Ideen aus und gebe meinen Senf dazu. Als ich von der Idee hörte, ein eigenes Gesellschaftsspiel zu entwickeln, war ich direkt Feuer und Flamme. Ansonsten kümmere ich mich um das Design der Gesellschaftsspiele sowie um diese Website. Auch die Bearbeitung unseres Podcasts liegt in meiner Verantwortung. Neben Prinz Teuto arbeite ich gerade ebenfalls an meinem ersten Kriminalroman, dieser steht allerdings nicht im Zusammenhang mit diesem Projekt. Macht das Ganze aber nicht weniger spannend. Außerdem interessiere ich mich immens für Superhelden und sonstigem nerdigen Zeug.

Julia

Hey! Ich bin Julia und damit das einzige Mädel in der Runde. Mit mir kommt weibliche Energie ins Spiel. Die Kreativarbeit überlasse ich den beiden Jungs, dafür habe ich eher den strategischen Blick auf das ganze Projekt. Da ich mich momentan in meinem berufsbegleitenden Masterstudium befinde (ja wir drei haben auch ein Leben neben Prinz Teuto), kümmere ich mich eher um die Sachen, die im Hintergrund laufen und beratend zur Seite. Detailverliebt wie ich bin kümmere ich mich außerdem um den Feinschliff der Spiele und Geschichten. Wenn es die Zeit neben Prinz Teuto, Studium und Arbeit zulässt verliere ich mich liebend gern in einer spannenden Serie oder einem mitreißenden Buch. Außerdem reise ich für mein Leben gern.